Historischer Rennsport und ländliche Lebensart im Herzoglichen Schlosspark zu Rastede.

23.–24. April 2016

„Herzlich willkommen -

auf den 4. Vintage Race Days.“

Genießen Sie ein entspanntes Wochenende auf dem Land, das ganz dem historischen Rennsport und der ländlichen Lebensart gewidmet ist. Im herzoglichen Schlosspark zu Rastede erwarten Sie 30 Wettbewerbe sehr seltener, beeindruckender Vorkriegsrennwagen, eine kleine, feine Landpartie in eleganten Pagoden, sowie vielfältige, ländliche Genüsse.

 

Schlendern Sie von den Tribünen mit den alten Holzbänken, vorbei an dem historischen Richterturm in das Innenfeld mit ausgesuchten Ausstellern der Landpartie.

Entdecken Sie das für Besucher offene Fahrerlager - und lassen

Sie sich auf den drei großzügigen Restaurantterrassen mit

kulinarischen Leckerbissen und feinen Weinen verwöhnen,  während Sie aus nächster Nähe die vielseitigen, spannenden Prüfungen auf der Rennstrecke verfolgen.

 

Genießen Sie mit uns drei ebenso anregende wie entspannte Tage auf dem Land.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlich, Ihr

HISTORISCHER

RENNSPORT

VOM FEINSTEN

ENTSPANNTE

LÄNDLICHE

LEBENSART

VIELFÄLTIGE

KULINARISCHE

GENÜSSE

Bentley, Aston Martin, Lagonda, Talbot, Mercedes, BMW - legendäre Rennwagen aus den goldenen Jahren des Rennsports treffen in dem einzigen rein diesen seltenen Fahrzeugen vorbehaltenen Ereignis in Deutschland für drei Tage im herzoglichen Schlosspark in Rastede aufeinander, um sich in 30 sportlichen Prüfungen aneinander zu messen.

Als Besucher kommen Sie den Oldtimern und ihren Fahrern so nahe, wie kaum

irgendwo sonst - im offenen Fahrerlager, im Vorstart oder auch unmittelbar nach den Rennläufen, wenn das Publikum zur Siegerehrung mit auf die Rennstrecke gehen darf.

 

Ein Erlebnis sind auch die historischen Rennsportfilme aus dem Hamburger Shell-Archiv, die Sie an den Tribünen in antiken Kinosesseln sehen.

Großzügige weiße Pagoden, gepflegter, grüner Rasen, die mächtigen alten Bäume des herzoglichen Parks - in entspannter

Atmosphäre breiten die Aussteller der Landpartie Ihre Besonderheiten und Lieblingsstücke vor Ihnen aus: feine Drucksachen aus Kiel, Gartenkunst aus Hamburg, Feinkost aus Köln, Sommermode aus Berlin, englische Antiquitäten aus Münster.

 

Dabei legen wir wie immer ein Augenmerk auf Produkte, die nach

Ihren Vorstellungen entstehen - der Trachtenjanker aus Hamburger Schneiderei, das besondere Möbel aus Münster´scher Tischlerei oder die Einladung zum Sommerfest aus der Holsteiner Presse.

Ländliche Lebensart, die Ihre ganz persönliche Handschrift trägt.

Drei großzügige Cateringdecks unter grossen Landhausschirmen, mit erstklassiger französischer Küche und aufmerksamem Service, ein spontanes Picknick auf der Tribüne mit handgemachten Sandwiches und Apfelsaft zum Niederknien, der spritzige Cremant mit Erdbeerkuchen, die saftige Wildbratwurst im Kräuterbrötchen - Feinschmecker kommen auf den Race Days auf Ihre Kosten.

Dabei reicht die Spannweite von Deftigem bis zu Erlesenem.

 

Für zu Hause gibt es eine Vielzahl köstlicher Leckerbissen, die Sie probieren und dann in Ihren handgeflochtenen, sommerlichen Korb packen können.

 

Den gibt es bei Kathrin Wolf, der Hamburger Gartenarchitektin mit besonders schönem Stand.

„50 Rennwagen,

2 Tage, 30 Rennen.“

Rennzwerge gegen Elefanten, der „Brooklands“-Cup,

Le Mans-Starts, Staffelläufe, Nachtrennen. Abwechslungs- reicher könnten die Vintage Race Days kaum sein.

Die Wettbewerbe der Vintage Race Days leben von den seltenen Rennwagen, der außergewöhnlichen Grasbahn, der ganzen Atmosphäre auf dem historischen Rennplatz - die letzte Würze erhalten sie durch die Vorgaben der Rennleitung. Staffelläufe ganzer Mannschaften heizen den Teamgeist an, Rennen wendiger MG's gegen mächtige Bentleys bergen mitunter große Überraschungen und Nachtfahrten entfalten einen ganz besonderen Reiz.

 

Für den Besucher der Vintage Race Days ist damit kein Rennen wie das andere. Entsprechend oft fällt der Satz „Was? Es sind schon fünf Stunden vergangen? Wir sind doch gerade erst angekommen.“

Livestream

Impressionen

„Der Lageplan.“

Die Vintage Race Days finden auf dem Turnierplatz im Herzoglichen Schlossplatz zu Rastede den idealen Rahmen. Geprägt durch die von mächtigen Bäumen umstandene, 1.000 Meter lange Grasbahn, die mit alten Holzbänken belegten Tribünen, den historischen Richterturm entsteht hier mit den weißen Pagoden, den großzügigen Cateringterrassen, den besonderen Oldtimern und der zum Bummeln einladenden Landpartie eine einzigartige Atmosphäre.

1

7

4

2

2

8

5

3

9

10

6

11

12

13

14

15

„Die Legende“

Eingang

1

5

Paddocks 3 & 4

9

Fellows Lounge

13

AvD / KAC-Lounge

Hickory Golf

2

6

Richterturm

Landpartie

10

Rennsportkino

14

3

Paddocks 1 & 2

7

Drivers Lounge

11

Restaurant-Terrassen

15

Schuppen Eins

4

Rennstrecke

8

Prinzipals Lounge

12

Tribüne

„Die Köpfe der Vintage Race Days.“

"Die Race Days erinnern an Goodwood, das englische Mekka der Oldtimerfans. Die liebevollen Details, die tolle, familiäre Atmosphäre, die großartigen Autos, das ganze Konzept - meine Lieblingsveranstaltung."

 

 

Christian Koch, Photograph

"Fünfzig Rennwagen dieser Qualität an einem Ort. Das ist ein Traum. Als Rennleiter habe ich immer gedacht, es muss möglich sein, so ein Glanzlicht im historischen Rennsport zu setzen. Hier in Rastede ist der Anfang gemacht."

 

Wilfried Fricke, Rennleiter

"Autos waren nie mein Thema - aber diesen Rennwagen kann man sich einfach nicht entziehen. Die Urgewalt der Motoren, die Schönheit der Karosserien, die Spannung in den Wettbewerben.

Ich bin infiziert."

 

 

Detlef Krause, Illustrator

"Wir wollten mit den Race Days eine Veranstaltung schaffen, die in Norddeutschland einzigartig ist. Das jetzt ganze Familien die Oldtimer, die Landpartie und die kulinarischen Angebote genießen, ist eine große Freude."

 

Gregor Schober, Veranstalter

Informationen

So finden Sie zu uns!


Öffnungszeiten:

 

 

Eintritt:

 

 

Kartenvorverkauf:

Informationen:

 

 

 

 

 

Navigation:

Samstag  10–22 Uhr

Sonntag  10–19 Uhr

 

Sa. & So. 15 € / Tageskarte

Kinder bis 16 Jahre frei

 

Ticketshop

An der Leine geführte Hunde sind auf den Vintage Race Days willkommen. Parkmöglichkeiten finden Sie in unmittelbarer Nähe.

Bitte folgen Sie der Beschilderung.

Wir empfehlen festeres Schuhwerk.

Rennplatz Rastede

Denkmalplatz 1

26180 Rastede

Sponsoren

© Vintage Race Days 2016

Kontakt

Impressum